Schießanlage

Unser Schießkeller befindet sich in Spittal an der Drau am Gelände der Firma Werkzeug Moser und ist eine behördlich genehmigte Schießstätte.

Der 2012 errichtete Schießkeller verfügt über eine moderne Lüftungstechnik, welche einen 28-fachen Luftaustausch pro Stunde gewährleistet. Durch Sicherheitsmaßnahmen, wie Holzvertäfelung im gesamten Schießbereich und Splitterschutzgummimatten an sämltichen Kugelfängen, bietet unsere Anlage ein Höchstmaß an Sicherheit.

_QUF4298
Die Beleuchtung im gesamten Keller sorgt für optimale Sichtverhältnisse. Der Schießkeller weist eine Grundfläche von 24m x 7m  auf, welche sowohl zum statischen Präzisionsschießen, als auch schwerpunktmäßig zum IPSC-Schießen genutzt werden kann. Der Hauptkugelfang hat eine Breite von 6m und eine Höhe von 3m.

Für den Aufbau von abwechslungsreichen IPSC Stages stehen 12 mobile Schusskästen, 2 Pendel, 1 Plate Rack mit 6 IPSC Plates, 1 Dueling Tree, 2 IPSC Popper und diverse Barrikaden zur Verfügung. Die Stahlziele und mobilen Schusskästen sind  aus hochverschleissfesten Materialen gefertigt, um höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

Unser Verein verfügt über umfangreiche sanitäre Einrichtungen sowie einen Aufenthaltsraum für unsere Schützen.

Seit 2013 steht den Veineinsmitgliedern eine Dillon XL1050 Wiederladepresse zur Verfügung, welche nach umfangreicher Einschulung dafür verwendet werden kann kostengünstig Munition im Kaliber 9mm für den Eigenbedarf zu laden.

Der Schießkeller steht den Mitgliedern an 7 Tagen die Woche von 8-22Uhr zur Verfügung.